Über uns

Unser Team besteht aus bundesländerübergreifend und interdisziplinär arbeitenden Menschen, die sich für Extremismus- und Sexismusprävention in verschiedenen Bildungsbereichen einsetzen. Durch bisher bestehende Bildungsprojekte und die dabei erworbenen Kompetenzen in der queeren Bildungsarbeit setzen wir auf bewährte Methoden und interaktive Zugänge.

Um pädagogische und inhaltliche Qualität zu sichern, bilden wir uns durch externe Angebote regelmäßig in themenspezifischen Disziplinen fort und orientieren uns an derzeit geltenden wissenschaftlichen Paradigmen.

Das Ziel unseres Projekts ist es, den Teilnehmenden einen Einblick in queere Themen und Lebensrealitäten aufzuzeigen, um somit präventiv gegen Diskriminierung und Vorurteile vorzugehen. Des Weiteren bieten wir in den Workshops Raum zur intersektionalen Reflexion über Vielfalt und ein respektvolles Miteinander. 

Team Wien

Tina Ortner

Workshopleitung

Mo Blau

Workshopleitung

Team Salzburg

Sarah Thome

Workshopleitung

Jonas Borchmann

Workshopleitung

Team Steiermark

Verena Reumüller

Workshopleitung

Christina Muchitsch

Workshopleitung